Sildenafil rezeptfrei kaufen online in Deutschland

Holen Sie sich jetzt Sildenafil, der Wirkstoff den man auch als Viagra kennt. Viagra Generika haben die gleichen Wirkstoffe sind jedoch um einiges billiger zu bekommen.

Sildenafil ist der Wirkstoff, der seit dem Ende der 90er Jahre dafür sorgt, dass immer mehr Männer effektiv gegen erektile Dysfunktion vorgehen können. Als Wirkstoff von Viagra ist Sildenafil der am meisten genutzte Wirkstoff gegen Potenzprobleme. Doch ist es möglich Sildenafil rezeptfrei zu kaufen? Hier erfahren Sie alles darüber, ob man Sildenafil rezeptfrei bestellen kann und wie das funktionieren könnte. 

Was ist Sildenafil?

sildenafil rezeptfrei formulaSildenafil ist ein Wirkstoff, der effektiv gegen Potenzprobleme angewandt wird. Sildenafil wurde das erste Mal als Wirkstoff von Viagra bekannt und darf seit dem Ablauf des Patents der Firma Pfizer im Jahr 2013 auch von anderen Herstellern verwendet und als Teil eigener Produkte verkauft werden. Dabei war Sildenafil zunächst gar nicht für die Behandlung von Erektionsstörungen gedacht. Es sollte ursprünglich der Wirkstoff eines blutdrucksenkenden Medikaments sein. Doch während der ersten Studienphasen an Menschen zeigte sich recht schnell, dass die gewünschte Wirkung nicht eintritt. 

Es war eine Nebenwirkung, die am Ende dazu führte, dass Sildenafil als Wirkstoff von Viagra dazu führte, dass ein milliardenschwerer Markt entstand. Denn viele Männer, die an den Studien teil genommen hatten, berichteten, dass sie deutlich bessere Erektionen bekamen, wenn sie das Medikament eingenommen hatten. Das veranlasste Pfizer dazu, weitere Studien durchzuführen und als sich herausstellte, dass über 80% der Männer, die es einnahmen, deutlich bessere Erektionen bekamen, wurde Viagra entwickelt und an den Markt gebracht. Seither ist Viagra ein effektives Medikament zur Behandlung von Erektionsstörungen, das aber aufgrund seiner Nebenwirkungen nur mit einem ärztlichen Rezept erhältlich ist.

Dosierung und Packungsgröße

  • Sildenafil 100mg
  • Sildenafil 50mg
  • Sildenafil 25mg

Sildenafil gibt es, wie Viagra, in verschiedensten Dosierungen und Packungsgrößen. Dabei kommt es ganz darauf an, welche Dosis Ihnen zur Behandlung von Erektionsstörungen verschrieben wurde und wie oft sie Sildenafil verwenden möchten bzw. müssen.  Die am meisten verschriebene Dosis ist 50mg Sildenafil. Diese ist, wie alle anderen Dosierungen auch, in Packungen mit je 4, 8, 12, 16 oder 32 Tabletten erhältlich. Packungen mit mehr Tabletten, wie bspw. mit 48 Tabletten werden von keinem zugelassenen Hersteller angeboten. Sollte der Arzt, der Ihnen Ihr Rezept ausstellt, der Meinung sein, dass Ihnen bei der Behandlung auch eine geringere Dosis den erhofften Erfolg bringen kann, wird er Ihnen zunächst Sildenafil 25mg verschreiben. Reicht Sildenafil 50mg nicht aus, kann die Dosis auf Sildenafil 100mg erhöht werden.

Wie kann man Sildenafil ohne Rezept bei einer Online-Apotheke kaufen?

Sildenafil und damit Viagra sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz verschreibungspflichtige Medikamente. Daher brauchen Sie immer ein ärztliches Rezept und können Sildenafil nicht rezeptfrei kaufen. Doch Sie können sich den Weg zum Arzt und später zu Apotheke sparen und trotzdem Sildenafil legal und sicher kaufen. Sie können das Rezept nämlich auch online beantragen. Hierfür nutzen Sie den Service einer zugelassenen Online-Apotheke, die den Versand von Medikamenten mit den Diensten von EU-Ärzten verbinden (Apomeds.com bspw. bietet diesen Service an). 

sildenafil rezeptfrei

Um den Service zu nutzen besuchen Sie die Webseite der Online-Apotheke, wählen ein Produkt aus, für das Sie sich interessieren, und fügen es Ihrem Warenkorb hinzu. Wenn Sie den Bestellprozess weiterführen, werden Sie am Ende darum gebeten, einen Fragebogen auszufüllen. Dieser wird anschließend an einen Arzt gesandt und von diesem ausgewertet. Befindet er das von Ihnen gewählte Medikament als geeignet, stellt er Ihnen ein Online-Rezept aus und Sie erhalten das Potenzmittel samt Rezept diskret nach Hause geliefert, wenn sie Viagra oder Viagra Generika bestellen. Dieser Vorgang kommt dem rezeptfreien Kaufen von SIldenafil am nächsten. 

Ist es legal, ein Online-Rezept zu nutzen?

Solange Sie sich an den Service einer zugelassenen Online-Apotheke halten, der Fernkonsultationen bei Ärzten mit EU-Zulassung anbietet, ist es völlig legal, eine Online-Rezept für Sildenafil zu nutzen. Sildenafil 100mg in Deutschland zu kaufen ist nur mit einem Rezept möglich. Achten Sie im Interesse Ihrer Gesundheit darauf, dass Sie den Fragebogen wahrheitsgetreu ausfüllen um zu verhindern, dass Sie später das Medikament nehmen und aufgrund anderer Medikamente, die Sie nehmen, oder wegen Ihrer gesundheitlichen Situation starke Neben- oder Wechselwirkungen erleiden. Kaufen Sie außerdem keine rezeptfreies Sildenafil, das Ihnen woanders angeboten wird und bei dem Sie in keiner Weise ein Rezept benötigen. Hier erhalten Sie entweder ein gefälschtes Produkt oder Sie machen sich strafbar.

Wie wirkt Sildenafil?

Sildenafil wirkt als PDE5-Hemmer. PDE5 ist ein Enzym unseres Körpers, das dafür sorgt, dass Schwellungen abgebaut werden bzw. gar nicht erst entstehen können. Wird das Enzym gehemmt, entspannen sich die Blutgefäße und Muskeln im Körper und es kann mehr Blut in den Schwellkörper des Penis gelangen. Dadurch entstehen Erektionen deutlich leichter, die auch über einen längeren Zeitraum bestehen bleiben können. Sildenafil wirkt etwa 60 Minuten nach der Einnahme. Die Wirkung kann später eintreten, wenn Sie zuvor besonders viel gegessen haben. Nehmen Sie die Ihnen verschriebene Dosis mit ausreichend Wasser ein. Sildenafil kann nur dann wirken, wenn Sie auch sexuell stimuliert werden, es entstehen also keine Erektionen durch die Einnahme von Sildenafil allein. Die Wirkung von Sildenafil kann für bis zu 4 Stunden lang anhalten. 

Kann man Sildenafil mit anderen Medikamenten kombinieren?

Sie sollten Sildenafil unter keinen Umständen mit anderen verschreibungspflichtigen Potenzmittel kombinieren. Auch andere Medikamente wie Mittel zur Senkung des Blutdrucks oder Medikamente, die Nitrate enthalten, dürfen Sie nicht mit Sildenafil kombinieren. Informieren Sie sich vorab bei einem Arzt, Apotheke oder der Packungsbeilage über mögliche Wechselwirkungen des Potenzmittels um gesundheitliche Schäden zu vermeiden. Auch bestimmte gesundheitliche Probleme können die Einnahme von Sildenafil verhindern. Lassen Sie sich also am besten vor der Anwendung von einem Potenzmittel von einem Arzt untersuchen um Erkrankungen am Herz-Kreislaufsystem, der Prostata oder den Organen ausschließen zu können. Sind Sie Zuckerkrank, sollten Sie sich ebenfalls vorab gut mit einem Arzt beraten.

Welche Arten von Sildenafil gibt es?

Sildenafil gibt es in verschiednen Arten. Die ursprüngliche Form des Wirkstoffs ist Viagra. Viagra ist das bekannteste Potenzmittel und wird auch heute noch mehr als seine konkurrierenden Produkte verschrieben und verwendet. Seit dem Ablauf des Patents für Sildenafil-Citrat im Jahr 2013 dürfen auch andere Hersteller Sildenafil verwenden. Diese Medikamente sind als Viagra Generika bekannt, werden aber oft auch unter dem Namen des Wirkstoffs Sildenafil verkauft. Ein großer Vorteil von Generika ist, dass sie genauso stark wirken, aber deutlich günstiger als das originale Produkt sind.

Welche Nebenwirkungen hat Sildenafil?

Sildenafil beeinflusst die Durchblutung im gesamten Körper stark. Die Wirkung des Medikaments beschränkt sich also nicht nur auf den Schwellkörper des Penis. Daher kann es zu einigen Nebenwirkungen kommen, wenn Sie Sildenafil verwenden.

Wenn Sie eine oder mehrere der oben aufgeführten Nebenwirkungen erleben, suchen Sie umgehend einen Arzt auf! Informieren Sie sich außerdem vorab gründlich über möglichen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Gegenanzeigen von Sildenafil. Hierfür befragen Sie einen Arzt, Apotheker und lesen Sie sich die Packungsbeilage aufmerksam durch.

Beliebte Hersteller von Medikamenten mit Sildenafil

Der bekannteste Hersteller von Medikamenten mit Sildenafil ist logischerweise Pfizer. Doch es gibt auch einige andere zugelassene Hersteller, die Sildenafil in Österreich, Deutschland und der Schweiz verkaufen dürfen. Zu den beliebtesten zählen: Sildenafil Ratiopharm, Sildenafil 1a Pharma, Sildenafil ABZ, Sildenafil Hormosan, Sildenafil Neuraxpharm 100mg, Sildenafil Stada, Sildenafil Henning.

Was sind die Alternativen zu Sildenafil?

Sollte Ihnen Sildenafil bzw. Viagra nicht zusagen oder falls Sie mit Sildenafil nicht den gewünschten Erfolg hatten, können Sie auf ein anderes Potenzmittel umsteigen. Es gibt eine recht gute Auswahl an Medikamenten, die Männern helfen, die mit Viagra oder Sildenafil kaum oder gar keinen Erfolg haben. Auch natürliche Heilmittel können effektiv gegen Potenzprobleme eingesetzt werden. Die effektivsten verschreibungspflichtigen Potenzmittel sind Levitra, Cialis, Spedra, sowie die Generika von Levitra und Cialis. Diese Medikamente enthalten ebenfalls Wirkstoffe, die das Enzym PDE5 hemmen, entfalten ihre Wirkung aber auf andere Weise. Diese Potenzmittel kann man wie Sildenafil nicht rezeptfrei kaufen. 

In welchen Ländern kann man Sildenafil rezeptfrei kaufen?

Es ist in wenigen Ländern legal und möglich, Sildenafil rezeptfrei zu kaufen. Sie sollten sich, wenn Sie in Deutschland, Österreich oder der Schweiz leben, auch niemals ohne Rezept Sildenafil rezeptfrei aus einem Land bestellen, in dem man Viagra oder Sildenafil ohne Rezept kaufen kann. Es gibt in Großbritannien und Polen mit Viagra Connect eine Version von Viagra bzw. Sildenafil, die ohne Rezept erhältlich ist. Allerdings müssen Männer ein kurzes Gespräch mit dem Apotheker führen bevor sie es kaufen können. Das dient um auszuschließen, dass Männer Viagra verwenden, der Gesundheit dadurch Schaden nehmen würde.